Vorhersagen, Tipps, Favoriten 2022 PGA Championship: Einer dieser neun Golfer wird in den Southern Hills gewinnen

grafik-spiethpga.png
CBS Sportgrafik

Tulsa, Okla. – Jeden Mittwoch vor Beginn der großen Meisterschaft gerät Golffans und Analysten ins Grübeln. Nach all dem Studium, der Analyse und dem manuellen Squeeze habe ich immer das Gefühl, dass in dieser Woche nur etwa fünf Golfer das Turnier gewinnen können. Das stimmt natürlich nicht, aber es ist so er fühlt wahr, was es zu einer Pseudo-Realität macht, bis sich die Rangliste der ersten Runde zu bilden beginnt.

Es gibt hundert Gründe, warum sich das allmählich bewahrheitet, aber der auffälligste von ihnen ist, dass es so schwer vorstellbar ist, dass beispielsweise Russell Henley Typen wie Scottie Scheffler, Rory McIlroy und Justin Thoms in ihren besten Jahren bei der PGA 2022 schlägt Meisterschaft. Und doch führte Henley die US Open 2021 nach drei Runden an, also sicher fähig sein werden. Am Mittwoch kommt es mir einfach nicht vor, denn bis zum offiziellen Start der Turniere ist noch Zeit.

Vor diesem Hintergrund habe ich eine Gruppe von Golfern zusammengestellt, die dieses Jahr der Gewinner der PGA Championship zu sein scheinen. Wenn Las Vegas Ihnen Quoten für diesen Pool gegen den Platz geben würde, wäre diese Gruppe von neun sicherlich geringer als die Quoten der anderen 147 Golfer in den Southern Hills zusammen. Schauen Sie es sich unbedingt an Abschlag der 1. Runde damit Sie wissen, wann Ihre Favoriten den Kurs beenden und das Ganze sehen PGA Championship TV-Zeitplan und Berichterstattungsleitfaden.

Schauen wir uns also die Gruppe an und warum aus diesen neun Spielern der Sonntagsmeister hervorgehen wird. Verpassen Sie auch nicht unser Komplettangebot PGA-Meisterschaftsauswahl und Expertenvorhersagen. Quoten durch den Buchmacher Caesars

Wer gewinnt die PGA Championship und welche langen Schläge werden die Golfwelt in Erstaunen versetzen? Besuchen Sie jetzt SportsLine und sehen Sie sich die kommende Rangliste der PGA Championship analles von einem Modell, das acht Golf-Majors hinter sich hat, einschließlich der diesjährigen Masters.

Leave a Comment